Angebote zu "Loges" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Thyreo Loges comp.Tropfen, 50ml
16,37 € *
zzgl. 3,95 € Versand

(32,74 EUR/100ml) Thyreo Loges comp.Tropfen, 50mlDr. Loges + Co. GmbHPZN:08654735Wenn die Schilddrüse übertreibt; kann ganz schön etwas los sein:Nervosität; Herzrasen, Bluthochdruck, vermehrtes Schwitzen, Schlafstörungen; Angst, Leistungs- und Konz

Anbieter: Rakuten
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
thyreoLoges® comp. Tropfen
14,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur natürlichen und verträglichen Therapie von Schilddrüsenüberfunktionen Blockiert die Schilddrüse nicht, sondern gleicht eine Überfunktion schonend aus Wenn die Schilddrüse übertreibt, kann ganz schön etwas los sein: Nervosität, Herzrasen, Bluthochdruck, vermehrtes Schwitzen, Schlafstörungen, Angst, Leistungs- und Konzentrationsschwäche, plötzlicher Gewichtsverlust, Durchfall, Haarausfall, Kropf- oder Knotenbildung sind die typischen Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose). Bei diesen vielfältigen körperlichen Beschwerden kann thyreo-loges® helfen. Das in thyreo-loges® enthaltene Uferwolfstrappkraut hilft, leichte Formen der Hyperthyreose schonend und risikoarm auszugleichen – ohne die wichtigen natürlichen Funktionen der Schilddrüse zu blockieren. Neben thyreo-loges® Tabletten steht thyreo-loges® comp. in Tropfenform zur Verfügung. Dieses Homöopathikum enthält neben Uferwolfstrapp den Wirkstoff Flußschwamm (Badiaga).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
thyreoLoges® comp. Tropfen
27,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur natürlichen und verträglichen Therapie von Schilddrüsenüberfunktionen Blockiert die Schilddrüse nicht, sondern gleicht eine Überfunktion schonend aus Wenn die Schilddrüse übertreibt, kann ganz schön etwas los sein: Nervosität, Herzrasen, Bluthochdruck, vermehrtes Schwitzen, Schlafstörungen, Angst, Leistungs- und Konzentrationsschwäche, plötzlicher Gewichtsverlust, Durchfall, Haarausfall, Kropf- oder Knotenbildung sind die typischen Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose). Bei diesen vielfältigen körperlichen Beschwerden kann thyreo-loges® helfen. Das in thyreo-loges® enthaltene Uferwolfstrappkraut hilft, leichte Formen der Hyperthyreose schonend und risikoarm auszugleichen – ohne die wichtigen natürlichen Funktionen der Schilddrüse zu blockieren. Neben thyreo-loges® Tabletten steht thyreo-loges® comp. in Tropfenform zur Verfügung. Dieses Homöopathikum enthält neben Uferwolfstrapp den Wirkstoff Flußschwamm (Badiaga).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
femiLoges®
19,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der hormonfreien Kraft des Sibirischen Rhabarbers In Studien belegte Wirksamkeit der traditionellen Heilpflanze Sibirischer Rhabarber bei typischen Wechseljahresbeschwerden* Nachweislich eine gleichwertige Alternative zur niedrig dosierten Hormontherapie** Einfache Einnahme: nur eine Tablette am Tag Kein pflanzliches Präparat wirkt stärker*** Kein pflanzliches Präparat ist besser verträglich Wechseljahre beeinträchtigen die Lebensqualität! Die Wechseljahre sind der natürliche Übergang in eine neue Lebensphase der Frau. ln dieser Zeit kommt es zu hormonellen Veränderungen, das Zusammenspiel der Hormone gerät zunehmend aus der Balance. Für acht von zehn Frauen bringt dieser Wandel Beschwerden mit sich: die so genannten Wechseljahresbeschwerden. Zu den häufigsten Symptomen gehören Hitzewallungen, plötzlich auftretende Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. Zudem stellen einige Frauen fest, dass ihre Haut trockener und ihre Haare brüchiger werden. Auch wenn dies alles zu einem ganz natürlichen Umstellungsprozess gehört, führen diese unangenehmen Beschwerden bei vielen Frauen doch zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität. Aber müssen es dann immer gleich Hormone sein? Um die Wechseljahresbeschwerden zu lindern, greifen viele Frauen noch immer zur Hormontherapie. Obwohl diese Therapie meist zuverlässig wirkt, können oder wollen nicht alle Frauen künstliche Hormone einnehmen, da sie ein gesteigertes Brustkrebs- oder Gebärmutterkrebsrisiko und andere Nebenwirkungen fürchten. Nachweislich wirksam und gut verträglich femi Loges® mit der hormonfreien Pflanzenkraft der Sibirischen Rhabarberwurzel lindert mit nur einer Tablette am Tag alle belastenden Wechseljahresbeschwerden. Gerade die lästigen Hitzewallungen bekämpft es sogar so effektiv wie eine niedrig dosierte Hormontherapie**. Wie wirkt femi-loges®? femi-loges® kann die typischen Beschwerden der Wechseljahre eindrucksvoll vermindern. Häufigkeit und Schweregrad von Hitzewallungen und Schweißausbrüchen können mit dem Spezialextrakt aus sibirischer Rhabarberwurzel auf ein Minimum reduziert werden. Auch Probleme wie Scheidentrockenheit und vermindertes sexuelles Verlangen lassen meist deutlich nach oder verschwinden ganz. Kurz: femi-loges® hilft Ihrem Körper auf natürliche Weise, in eine neue Ausgeglichenheit zu finden. 1 magensaftresistente Tablette enthält den Wirkstoff: 4 mg Trockenextrakt aus Rhapontikrhabarberwurzel Sonstige Bestandteile: Calciumcarbonat (E 170), Carnaubawachs, Cellacefat, Copovidon, gebleichtes Wachs, Lactose-Monohydrat (Milchzucker), Macrogol 6000, Macrogol 35000, Magnesiumstearat [pflanzlich], Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1), mikrokristalline Cellulose, Natriumdodecylsulfat, Povidon K 25, Povidon K 90, Sucrose (Zucker), Talkum, Titandioxid (E 171), Triacetin. Anwendungsgebiete: femi-loges® wird angewendet zur Besserung der durch die Wechseljahre bedingten psychischen und neurovegetativen Beschwerden wie Hitzewallungen/Schweißausbrüche, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit. Wie wird femi-loges® eingenommen? Nehmen Sie femi-loges® bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit ein. Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. Pflichttext: femiloges®, Wirkstoff: Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt. femiloges® wird angewendet zur Besserung der durch die Wechseljahre bedingten psychischen und neurovegetativen Beschwerden wie Hitzewallungen/Schweißausbrüche, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit. Warnhinweise: Enthält Lactose (Milchzucker) und Sucrose (Zucker). Gegenanzeigen: Bestehen oder Verdacht auf einen östrogenabhängigen Tumor, da nicht bekannt ist, ob Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt das Wachstum eines östrogenabhängigen Tumors beeinflusst. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. *Heger M et al.: Menopause 2006; 13: 744-759 **Nachgewiesen am Beispiel Hitzewallungen – Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010; 31: 299-305 ***Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010; 31: 299-305.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
femiLoges®
36,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der hormonfreien Kraft des Sibirischen Rhabarbers In Studien belegte Wirksamkeit der traditionellen Heilpflanze Sibirischer Rhabarber bei typischen Wechseljahresbeschwerden* Nachweislich eine gleichwertige Alternative zur niedrig dosierten Hormontherapie** Einfache Einnahme: nur eine Tablette am Tag Kein pflanzliches Präparat wirkt stärker*** Kein pflanzliches Präparat ist besser verträglich Wechseljahre beeinträchtigen die Lebensqualität! Die Wechseljahre sind der natürliche Übergang in eine neue Lebensphase der Frau. ln dieser Zeit kommt es zu hormonellen Veränderungen, das Zusammenspiel der Hormone gerät zunehmend aus der Balance. Für acht von zehn Frauen bringt dieser Wandel Beschwerden mit sich: die so genannten Wechseljahresbeschwerden. Zu den häufigsten Symptomen gehören Hitzewallungen, plötzlich auftretende Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. Zudem stellen einige Frauen fest, dass ihre Haut trockener und ihre Haare brüchiger werden. Auch wenn dies alles zu einem ganz natürlichen Umstellungsprozess gehört, führen diese unangenehmen Beschwerden bei vielen Frauen doch zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität. Aber müssen es dann immer gleich Hormone sein? Um die Wechseljahresbeschwerden zu lindern, greifen viele Frauen noch immer zur Hormontherapie. Obwohl diese Therapie meist zuverlässig wirkt, können oder wollen nicht alle Frauen künstliche Hormone einnehmen, da sie ein gesteigertes Brustkrebs- oder Gebärmutterkrebsrisiko und andere Nebenwirkungen fürchten. Nachweislich wirksam und gut verträglich femi Loges® mit der hormonfreien Pflanzenkraft der Sibirischen Rhabarberwurzel lindert mit nur einer Tablette am Tag alle belastenden Wechseljahresbeschwerden. Gerade die lästigen Hitzewallungen bekämpft es sogar so effektiv wie eine niedrig dosierte Hormontherapie**. Wie wirkt femi-loges®? femi-loges® kann die typischen Beschwerden der Wechseljahre eindrucksvoll vermindern. Häufigkeit und Schweregrad von Hitzewallungen und Schweißausbrüchen können mit dem Spezialextrakt aus sibirischer Rhabarberwurzel auf ein Minimum reduziert werden. Auch Probleme wie Scheidentrockenheit und vermindertes sexuelles Verlangen lassen meist deutlich nach oder verschwinden ganz. Kurz: femi-loges® hilft Ihrem Körper auf natürliche Weise, in eine neue Ausgeglichenheit zu finden. 1 magensaftresistente Tablette enthält den Wirkstoff: 4 mg Trockenextrakt aus Rhapontikrhabarberwurzel Sonstige Bestandteile: Calciumcarbonat (E 170), Carnaubawachs, Cellacefat, Copovidon, gebleichtes Wachs, Lactose-Monohydrat (Milchzucker), Macrogol 6000, Macrogol 35000, Magnesiumstearat [pflanzlich], Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1), mikrokristalline Cellulose, Natriumdodecylsulfat, Povidon K 25, Povidon K 90, Sucrose (Zucker), Talkum, Titandioxid (E 171), Triacetin. Anwendungsgebiete: femi-loges® wird angewendet zur Besserung der durch die Wechseljahre bedingten psychischen und neurovegetativen Beschwerden wie Hitzewallungen/Schweißausbrüche, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit. Wie wird femi-loges® eingenommen? Nehmen Sie femi-loges® bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit ein. Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. Pflichttext: femiloges®, Wirkstoff: Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt. femiloges® wird angewendet zur Besserung der durch die Wechseljahre bedingten psychischen und neurovegetativen Beschwerden wie Hitzewallungen/Schweißausbrüche, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit. Warnhinweise: Enthält Lactose (Milchzucker) und Sucrose (Zucker). Gegenanzeigen: Bestehen oder Verdacht auf einen östrogenabhängigen Tumor, da nicht bekannt ist, ob Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt das Wachstum eines östrogenabhängigen Tumors beeinflusst. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. *Heger M et al.: Menopause 2006; 13: 744-759 **Nachgewiesen am Beispiel Hitzewallungen – Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010; 31: 299-305 ***Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010; 31: 299-305.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
dystoLoges® Injektionslösung
47,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Natürliche Hilfe, wenn die Nerven blank liegen Mit der einzigartigen homöopathischen 5-fach-Kombination Stärkt die Nerven und beruhigt umfassend keine Tagesmüdigkeit wie bei herkömmlichen pflanzlichen Präparaten Auch bei nervösen Organbeschwerden anwendbar bspw. Herzrasen oder -stolpern, Magenschmerzen, Verspannungen Wissenschaftlich belegte Wirkung* schnell, dosisabhängig und kognitiv stimulierend Sehr gut verträglich keine Gewöhnungseffekte, kein Abhängigkeitspotenzial *Dimpfel W (2010): Electropharmacogram of dysto-loges® S using spectral field power in conscious freely moving rats. Abschlussbericht, NeuroCode AG Wetzlar, Dr. Loges + Co. GmbH Winsen. Kennen Sie das auch? Jeder fünfte Erwachsene leidet unter einem dünnen Nervenkostüm. Die Folge: Sie nehmen sich alles zu Herzen, machen sich ständig einen Kopf, vieles geht Ihnen wortwörtlich auf die Nerven und Sie können einfach nicht abschalten. Schwache Nerven haben viele Gesichter: ständige Sorgen, Konflikte, die keine Ruhe lassen, Angst vor anstehenden Prüfungen oder gar dauerhafte Existenzängste. Die negativen Gedanken kreisen im Kopf herum und schlagen nicht nur auf das Gemüt: Erste Symptome wie innere Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen ufern nicht selten in körperliche Beschwerden wie Herzrasen oder -stolpern, Magenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen aus. Doch so weit muss es nicht kommen. Ihr neues Nervenkostüm: stärker und stabiler Ursache für diese vielfältigen Beschwerden ist oft eine vegetative Dystonie, auch bekannt als neurovegetative Störung. Der Begriff Dystonie bedeutet wörtlich übersetzt 'fehlerhafte Spannung“ (dys = falsch; tonos = Spannung). Ist das vegetative Nervensystem von einer Fehlspannung betroffen, reagiert der Körper mitunter heftig. Anders als herkömmliche pflanzliche Präparate, die Unruhe und nervöse Störungen nur betäuben und müde machen, bringt der homöopathische 5-fach-Komplex in dysto Loges® das Nervensystem wieder ins Gleichgewicht und verhilft zu einem stabileren Nervenkostüm. Das Geheimnis der indischen Schlangenwurzel Die aus den Höhenlagen des Himalayas stammende Heilpflanze Rauwolfia serpentina mit den charakteristischen 'schlangenartig“ verschlungenen Wurzeln wird in der indischen Heilkunde seit Jahrhunderten eingesetzt. Der aus ihr gewonnene Arzneistoff Reserpinum gelangte Anfang des 18. Jahrhunderts nach Europa und wird seitdem für seine blutdrucksenkenden Eigenschaften geschätzt. Die homöopathische Zubereitung hat zudem beruhigende sowie stimmungsaufhellende Eigenschaften. Darüber hinaus kann sie auch zur Linderung nervöser Organbeschwerden eingesetzt werden. Zusammen mit vier weiteren Wirkstoffen (Gelsemium, Veratrum, Coffea und Passiflora) deckt dysto Loges® ein einzigartig umfangreiches Therapiespektrum ab und stärkt Sie für die Herausforderungen des Lebens. Was ist dysto-loges® N Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? dysto-loges® N Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Verstimmungszustände mit Schlafstörungen. Wie ist dysto-loges® N Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie dysto-loges® N Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: -mal pro Woche je Ampulle s. c., i. m. oder i. v. In schweren Fällen täglich Ampulle. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häugkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Bei anhaltenden Verstimmungszuständen und körperlichen Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Dauer der Anwendung: Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie dystologes® N Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was dysto-loges® N Injektionslösung enthält: Ampulle ( ml) enthält die Wirkstoffe: Gelsemium Dil. D6 0,286 ml Passi ora incarnata Dil. D4 0,286 ml Co ea Dil. D6 0,286 ml Reserpinum Dil. D8 0,286 ml (Hab, Vorschrift 6) Chamomilla Dil. D6 0,286 ml Valeriana Dil. D4 0,286 ml Die Bestandteile –; und werden über die letzten beiden Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke, Salzsäure % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
dystoLoges® Injektionslösung
84,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Natürliche Hilfe, wenn die Nerven blank liegen Mit der einzigartigen homöopathischen 5-fach-Kombination Stärkt die Nerven und beruhigt umfassend keine Tagesmüdigkeit wie bei herkömmlichen pflanzlichen Präparaten Auch bei nervösen Organbeschwerden anwendbar bspw. Herzrasen oder -stolpern, Magenschmerzen, Verspannungen Wissenschaftlich belegte Wirkung* schnell, dosisabhängig und kognitiv stimulierend Sehr gut verträglich keine Gewöhnungseffekte, kein Abhängigkeitspotenzial *Dimpfel W (2010): Electropharmacogram of dysto-loges® S using spectral field power in conscious freely moving rats. Abschlussbericht, NeuroCode AG Wetzlar, Dr. Loges + Co. GmbH Winsen. Kennen Sie das auch? Jeder fünfte Erwachsene leidet unter einem dünnen Nervenkostüm. Die Folge: Sie nehmen sich alles zu Herzen, machen sich ständig einen Kopf, vieles geht Ihnen wortwörtlich auf die Nerven und Sie können einfach nicht abschalten. Schwache Nerven haben viele Gesichter: ständige Sorgen, Konflikte, die keine Ruhe lassen, Angst vor anstehenden Prüfungen oder gar dauerhafte Existenzängste. Die negativen Gedanken kreisen im Kopf herum und schlagen nicht nur auf das Gemüt: Erste Symptome wie innere Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen ufern nicht selten in körperliche Beschwerden wie Herzrasen oder -stolpern, Magenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen aus. Doch so weit muss es nicht kommen. Ihr neues Nervenkostüm: stärker und stabiler Ursache für diese vielfältigen Beschwerden ist oft eine vegetative Dystonie, auch bekannt als neurovegetative Störung. Der Begriff Dystonie bedeutet wörtlich übersetzt 'fehlerhafte Spannung“ (dys = falsch; tonos = Spannung). Ist das vegetative Nervensystem von einer Fehlspannung betroffen, reagiert der Körper mitunter heftig. Anders als herkömmliche pflanzliche Präparate, die Unruhe und nervöse Störungen nur betäuben und müde machen, bringt der homöopathische 5-fach-Komplex in dysto Loges® das Nervensystem wieder ins Gleichgewicht und verhilft zu einem stabileren Nervenkostüm. Das Geheimnis der indischen Schlangenwurzel Die aus den Höhenlagen des Himalayas stammende Heilpflanze Rauwolfia serpentina mit den charakteristischen 'schlangenartig“ verschlungenen Wurzeln wird in der indischen Heilkunde seit Jahrhunderten eingesetzt. Der aus ihr gewonnene Arzneistoff Reserpinum gelangte Anfang des 18. Jahrhunderts nach Europa und wird seitdem für seine blutdrucksenkenden Eigenschaften geschätzt. Die homöopathische Zubereitung hat zudem beruhigende sowie stimmungsaufhellende Eigenschaften. Darüber hinaus kann sie auch zur Linderung nervöser Organbeschwerden eingesetzt werden. Zusammen mit vier weiteren Wirkstoffen (Gelsemium, Veratrum, Coffea und Passiflora) deckt dysto Loges® ein einzigartig umfangreiches Therapiespektrum ab und stärkt Sie für die Herausforderungen des Lebens. Was ist dysto-loges® N Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? dysto-loges® N Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Verstimmungszustände mit Schlafstörungen. Wie ist dysto-loges® N Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie dysto-loges® N Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3-mal pro Woche je 1 Ampulle s. c., i. m. oder i. v. In schweren Fällen täglich Ampulle. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häugkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Bei anhaltenden Verstimmungszuständen und körperlichen Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Dauer der Anwendung: Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie dystologes® N Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was dysto-loges® N Injektionslösung enthält: Ampulle ( ml) enthält die Wirkstoffe: Gelsemium Dil. D6 0,286 ml Passi ora incarnata Dil. D4 0,286 ml Co ea Dil. D6 0,286 ml Reserpinum Dil. D8 0,286 ml (Hab, Vorschrift 6) Chamomilla Dil. D6 0,286 ml Valeriana Dil. D4 0,286 ml Die Bestandteile –, und werden über die letzten beiden Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke, Salzsäure % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
femi-loges
31,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von femi-loges (Packungsgröße: 100 stk)femi-loges (Packungsgröße: 100 stk) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das aus der sibirischen Rhapontikrhabarberwurzel entwickelt wurde. In Studien belegte Wirksamkeit der traditionellen Heilpflanze Sibirischer Rhabarber bei typischen Wechseljahresbeschwerden1Nachweislich eine gleichwertige Alternative zur niedrig dosierten Hormon- therapie2Kein pflanzliches Präparat wirkt stärker3Kein pflanzliches Präparat ist besser verträglichEinfache Einnahme: nur eine Tablette am Tag 1Heger M et al.: Menopause 2006 13: 744-759 2Nachgewiesen am Beispiel Hitzewallungen ? Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 201031:99-305 3Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010 31: 299-305.Wirkungsweise von femi-loges (Packungsgröße: 100 stk)Wechseljahre beeinträchtigen die Lebensqualität!Die Wechseljahre sind der natürliche Übergang in eine neue Lebensphase der Frau. ln dieser Zeit kommt es zu hormonellen Veränderungen, das Zusammenspiel der Hormone gerät zunehmend aus der Balance. Für acht von zehn Frauen bringt dieser Wandel Beschwerden mit sich: die so genannten Wechseljahresbeschwerden. Zu den häufigsten Symptomen gehören Hitzewallungen, plötzlich auftretende Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. Zudem stellen einige Frauen fest, dass ihre Haut trockener und ihre Haare brüchiger werden. Auch wenn dies alles zu einem ganz natürlichen Umstellungsprozess gehört, führen diese unangenehmen Beschwerden bei vielen Frauen doch zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität.Aber müssen es dann immer gleich Hormone sein?Um die Wechseljahresbeschwerden zu lindern, greifen viele Frauen noch immer zur Hormontherapie. Obwohl diese Therapie meist zuverlässig wirkt, können oder wollen nicht alle Frauen künstliche Hormone einnehmen, da sie ein gesteigertesBrustkrebs- oder Gebärmutterkrebsrisiko und andere Nebenwirkungen fürchten.Nachweislich wirksam und gut verträglich.femi-loges (Packungsgröße: 100 stk) mit der hormonfreien Pflanzenkraft der SibirischenRhabarberwurzel lindert mit nur einer Tablette am Tag alle belastendenWechseljahresbeschwerden. Gerade die lästigen Hitzewallungen bekämpft es sogar so effektiv wie eine niedrig dosierte Hormontherapie2.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoff von femi-loges (Packungsgröße: 100 stk): 1 magensaftresistente Tablette enthält: 4 mg Trockenextrakt aus Rhapontikrhabarberwurzel (16-26:1) Auszugsmittel: wässrige Calciumoxid-Lösung Sonstige Inhaltsstoffe von femi-loges (Packungsgröße: 100 stk): Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellacefat, Copovidon, gebleichtes Wachs, Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, Macrogol 35000, Magnesiumstearat (pflanzlich), Eudragit(R) L 100, mikrokristalline Cellulose, Natriumdodecylsulfat, Povidon K25, Povidon K90, Saccharose, Talkum, Titandioxid, TriacetinGegenanzeigenfemi-loges (Packungsgröße: 100 stk) darf nicht eingenommen werden: - wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft vermuten oder stillen. - wenn Sie ungeklärte genitale Blutungen haben. - wenn Sie wegen eines östrogenabhängigen Tumors in ärztlicher Behandlung sind oder waren, da nicht bekannt ist, ob Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt das Wachstum eines östrogenabhängigen Tumors beeinflusst. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von femi-loges (Packungsgröße: 100 stk):1-mal täglich 1 magensaftresistente Tablette.femi-loges (Packungsgröße: 100 stk) wird unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit eingenommen. Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.EinnahmeNehmen sie das Arzneimittel bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit ein.Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichbei Störungen bzw. Wiederauftreten der Regelblutung sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der Abklärung durch einen Arzt bedürfen. Bitte suchen Sie in diesen Fällen Ihren Arzt auf. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind nicht bekannt.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Ihren Apotheker um Rat. Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.InformationfemiLoges ? Natürliche Hilfe gegen WechseljahresbeschwerdenIn den Wechseljahren leiden unzählige Frauen weltweit unter Beschwerden. Während der hormonellen Umstellung im Körper stehen Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen auf der Tagesordnung. Viele Betroffene sehen sich gegen das Auftreten der Beschwerden, die oft ohne Vorwarnung entstehen, machtlos. Die Wechseljahre lassen leider die wenigsten Frauen kalt.Viele Medikamente und Behandlungsmöglichkeiten gegen Wechseljahresbeschwerden gehen auf Hormontherapien zurück, die starke Risiken, wie das Entstehen von Tumoren, Brust- oder Gebärmutterhalskrebs oder andere Nebenwirkungen mit sich bringen können. Aus Angst, dem Körper nur kurzfristig zu helfen, schließlich aber schlimmere Leiden in Kauf nehmen zu müssen, entscheiden sich daher viele Frauen gegen eine Behandlung ihrer Wechseljahresbeschwerden. Dabei gibt es eine Lösung, um die Hormonschwankungen auf natürliche Weise in den Einklang zu bringen.Das rein pflanzliche Medikament femiLoges hilft dem Körper, die Beschwerden während der hormonellen Umstellung der Wechseljahre besonders gering zu halten. Dank des natürlichen Wirkstoffs der sibirischen Rhabarberwurzel werden Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Ängstlichkeit nachweislich verringert und erleichtern so einen unbeschwerten Alltag, der von vielen Frauen während der Wechseljahre sonst nur eingeschränkt genossen werden kann. Die Unberechenbarkeit der aus dem Nichts auftretenden Beschwerden sorgt für ein hohes Stressaufkommen. Daher kann die regelmäßige Einnahme von femiLoges nicht nur die unangenehmen Auswirkungen der Hormonumstellung vermeiden, sondern dabei auch ein besseres Lebensgefühl schenken.Die magensaftresistente Tablette wird einmal täglich unzerkaut mit genügend Flüssigkeit eingenommen, idealerweise immer zur gleichen Tageszeit und ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. So können Sie Ihrem Körper mit einer kleinen Dosis an rein natürlichen Substanzen etwas Gutes tun und beschwerdefrei durch die Hormonumstellung der Wechseljahre kommen.HinweiseNebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Spannungsgefühle in der Brust oder Zwischenblutungen traten auch bei Langzeitanwendung nicht auf.Ähnliche Suchbegriffe: Wechseljahre, HitzewallungZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.femi-loges (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
femi-loges
18,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von femi-loges (Packungsgröße: 50 stk)femi-loges (Packungsgröße: 50 stk) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das aus der sibirischen Rhapontikrhabarberwurzel entwickelt wurde. In Studien belegte Wirksamkeit der traditionellen Heilpflanze Sibirischer Rhabarber bei typischen Wechseljahresbeschwerden1Nachweislich eine gleichwertige Alternative zur niedrig dosierten Hormon- therapie2Kein pflanzliches Präparat wirkt stärker3Kein pflanzliches Präparat ist besser verträglichEinfache Einnahme: nur eine Tablette am Tag 1Heger M et al.: Menopause 2006 13: 744-759 2Nachgewiesen am Beispiel Hitzewallungen ? Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 201031:99-305 3Heger P: Zeitschrift für Phytotherapie 2010 31: 299-305.Wirkungsweise von femi-loges (Packungsgröße: 50 stk)Wechseljahre beeinträchtigen die Lebensqualität!Die Wechseljahre sind der natürliche Übergang in eine neue Lebensphase der Frau. ln dieser Zeit kommt es zu hormonellen Veränderungen, das Zusammenspiel der Hormone gerät zunehmend aus der Balance. Für acht von zehn Frauen bringt dieser Wandel Beschwerden mit sich: die so genannten Wechseljahresbeschwerden. Zu den häufigsten Symptomen gehören Hitzewallungen, plötzlich auftretende Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. Zudem stellen einige Frauen fest, dass ihre Haut trockener und ihre Haare brüchiger werden. Auch wenn dies alles zu einem ganz natürlichen Umstellungsprozess gehört, führen diese unangenehmen Beschwerden bei vielen Frauen doch zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität.Aber müssen es dann immer gleich Hormone sein?Um die Wechseljahresbeschwerden zu lindern, greifen viele Frauen noch immer zur Hormontherapie. Obwohl diese Therapie meist zuverlässig wirkt, können oder wollen nicht alle Frauen künstliche Hormone einnehmen, da sie ein gesteigertesBrustkrebs- oder Gebärmutterkrebsrisiko und andere Nebenwirkungen fürchten.Nachweislich wirksam und gut verträglich.femi-loges (Packungsgröße: 50 stk) mit der hormonfreien Pflanzenkraft der SibirischenRhabarberwurzel lindert mit nur einer Tablette am Tag alle belastendenWechseljahresbeschwerden. Gerade die lästigen Hitzewallungen bekämpft es sogar so effektiv wie eine niedrig dosierte Hormontherapie2.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoff von femi-loges (Packungsgröße: 50 stk): 1 magensaftresistente Tablette enthält: 4 mg Trockenextrakt aus Rhapontikrhabarberwurzel (16-26:1) Auszugsmittel: wässrige Calciumoxid-Lösung Sonstige Inhaltsstoffe von femi-loges (Packungsgröße: 50 stk): Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellacefat, Copovidon, gebleichtes Wachs, Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, Macrogol 35000, Magnesiumstearat (pflanzlich), Eudragit(R) L 100, mikrokristalline Cellulose, Natriumdodecylsulfat, Povidon K25, Povidon K90, Saccharose, Talkum, Titandioxid, TriacetinGegenanzeigenfemi-loges (Packungsgröße: 50 stk) darf nicht eingenommen werden: - wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft vermuten oder stillen. - wenn Sie ungeklärte genitale Blutungen haben. - wenn Sie wegen eines östrogenabhängigen Tumors in ärztlicher Behandlung sind oder waren, da nicht bekannt ist, ob Rhapontikrhabarberwurzel-Trockenextrakt das Wachstum eines östrogenabhängigen Tumors beeinflusst. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von femi-loges (Packungsgröße: 50 stk):1-mal täglich 1 magensaftresistente Tablette.femi-loges (Packungsgröße: 50 stk) wird unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit eingenommen. Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.EinnahmeNehmen sie das Arzneimittel bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Trinkwasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit ein.Morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichbei Störungen bzw. Wiederauftreten der Regelblutung sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der Abklärung durch einen Arzt bedürfen. Bitte suchen Sie in diesen Fällen Ihren Arzt auf. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind nicht bekannt.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Ihren Apotheker um Rat. Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.InformationfemiLoges ? Natürliche Hilfe gegen WechseljahresbeschwerdenIn den Wechseljahren leiden unzählige Frauen weltweit unter Beschwerden. Während der hormonellen Umstellung im Körper stehen Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen auf der Tagesordnung. Viele Betroffene sehen sich gegen das Auftreten der Beschwerden, die oft ohne Vorwarnung entstehen, machtlos. Die Wechseljahre lassen leider die wenigsten Frauen kalt.Viele Medikamente und Behandlungsmöglichkeiten gegen Wechseljahresbeschwerden gehen auf Hormontherapien zurück, die starke Risiken, wie das Entstehen von Tumoren, Brust- oder Gebärmutterhalskrebs oder andere Nebenwirkungen mit sich bringen können. Aus Angst, dem Körper nur kurzfristig zu helfen, schließlich aber schlimmere Leiden in Kauf nehmen zu müssen, entscheiden sich daher viele Frauen gegen eine Behandlung ihrer Wechseljahresbeschwerden. Dabei gibt es eine Lösung, um die Hormonschwankungen auf natürliche Weise in den Einklang zu bringen.Das rein pflanzliche Medikament femiLoges hilft dem Körper, die Beschwerden während der hormonellen Umstellung der Wechseljahre besonders gering zu halten. Dank des natürlichen Wirkstoffs der sibirischen Rhabarberwurzel werden Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Ängstlichkeit nachweislich verringert und erleichtern so einen unbeschwerten Alltag, der von vielen Frauen während der Wechseljahre sonst nur eingeschränkt genossen werden kann. Die Unberechenbarkeit der aus dem Nichts auftretenden Beschwerden sorgt für ein hohes Stressaufkommen. Daher kann die regelmäßige Einnahme von femiLoges nicht nur die unangenehmen Auswirkungen der Hormonumstellung vermeiden, sondern dabei auch ein besseres Lebensgefühl schenken.Die magensaftresistente Tablette wird einmal täglich unzerkaut mit genügend Flüssigkeit eingenommen, idealerweise immer zur gleichen Tageszeit und ein bis zwei Stunden vor einer Mahlzeit. So können Sie Ihrem Körper mit einer kleinen Dosis an rein natürlichen Substanzen etwas Gutes tun und beschwerdefrei durch die Hormonumstellung der Wechseljahre kommen.HinweiseNebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Spannungsgefühle in der Brust oder Zwischenblutungen traten auch bei Langzeitanwendung nicht auf.Ähnliche Suchbegriffe: Wechseljahre, Hitzewallung, Stimmungsschwankungen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.femi-loges (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot